• Was in aller Welt versprühen die da?
  • Das Geheimnis von Oz
  • Zero - Was geschah an 911 wirklich?
  • USA - Von der Freiheit zum Faschismus
  • Endgame - Blaupause für die globale Versklavung
  • 911 - Blaupause für die Wahrheit
  • Terrorstorm - Erweiterte Fassung

Weitersagen

T-Shirts



TranceForm Alien

Anmeldung



Naturnetzwerk

Twister

Herzlich Willkommen bei der Wahrheitsbewegung
Hermann Ploppa: Transatlantische Netzwerke, Denkfabriken und Eliteclubs PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 23. November 2014 um 13:29 Uhr
Hermann Ploppa: Transatlantische Netzwerke, Denkfabriken und Eliteclubs

"Die Macher hinter den Kulissen. Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern"

Hermann Ploppa beschreibt in seinem neuen Buch die Lobby-Arbeit von NGOs wie den "Bilderbergern", dem "Council on Foreign Relation", der "Atlantikbrücke" und der "Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik" (DGAP). Dabei kommen geostrategische Konzepte wie die "flexible response" (Henry Kissinger) oder Wirtschafts-Initiativen von TTIP bis Social Impact Bonds zur Sprache. Neoliberale Schockstrategen und US-Lobbygruppen arbeiten seit Jahrzehnten in einem Generationen übergreifenden Projekt an der Enteignung und Entmündigung der Bürger mit dem Ziel der Ersetzung demokratisch legitimierter Nationalstaaten durch die exklusive Herrschaft einer selbst erwählten Elite.

„There is no Alternative!“, sagte Maggie Thatcher dereinst. Doch, sagt Hermann Ploppa, und er deutet im Schlusskapitel an konkreten Beispielen Alternativen einer Dreiteilung der Wirtschaft in genossenschaftlich, öffentlich-rechtlich und privatwirtschaftlich- kapitalistisch an.

Hermann Ploppa, Jahrgang 1953, ist Politologe und Publizist. Er hat zahlreiche Artikel über die Eliten der USA veröffentlicht, u.a. über den einflussreichen Council on Foreign Relations. 2009 veröffentlichte Ploppa das Buch „Hitlers Amerikanische Lehrer“, in dem er bislang nicht beachtete Einflüsse US-amerikanischer Stiftungen und Autoren auf den Nationalsozialismus offen gelegt hat.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: FilmFundBuero
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 23. November 2014 um 13:44 Uhr
 
Wie Medien Krieg machen - Eva Herman & Marko Jošilo - TimeToDo PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 21. November 2014 um 14:58 Uhr
Wie Medien Krieg machen - Eva Herman & Marko Jošilo - TimeToDo.ch 20.11.2014

Thema: Ein Buch wie eine Bombe. Wird hier der Glaube an die Medien endgültig erschüttert? - Ein Insider über die wahren Drahtzieher des Jugoslawien-Kriegs und die Rolle der Medien. Mit einem Vorwort von Eva Herman. 1991 wurde der Autor Marko Jošilo, vom WDR nach Belgrad als Reporter geschickt, mit dem Beginn des Jugoslawienkrieges arbeitete er als Kriegsreporter und freier Produzent für den WDR und andere ARD-Sender, u.a. auch für Tagesschau und Tagesthemen. Außerdem lieferte er unzählige TV-Beiträge an diverse weitere Sender wie ZDF, RTL, Pro7 und viele mehr. Zu Gast im Studio: Die Journalistin Eva Herman und der Autor Marko Jošilo.

Das Buch kann hier bestellt werden: www.sinnvollshop.com/de/



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: timetodotv
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. November 2014 um 19:20 Uhr
 
Prof. Hans Bocker über Geld, Minuszinsen, Gold und Russland PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 19. November 2014 um 17:55 Uhr
Prof. Hans Bocker über Geld, Minuszinsen, Gold und Russland

Auf der Edelmetallmesse 2014 in München haben wir Prof. Hans Bocker getroffen. Wir haben mit ihm über Minuszinsen, Sachwerte wie Immobilien, Ackerland und Gold sowie aktuelle Kursentwicklungen bei den Edelmetallen gesprochen. Auch Themen wie Papierwährungen und deren Scheitern in der Vergangenheit sowie die aktuelle Lage bzgl. Russland und den USA sind Inhalt des Gesprächs.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Sonja Hubl
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. November 2014 um 18:08 Uhr
 
Livestream - DER FEHLENDE PART: Wie gespalten ist die Ukraine wirklich? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 19. November 2014 um 17:48 Uhr
Livestream - DER FEHLENDE PART: Wie gespalten ist die Ukraine wirklich?

Christian Wehrtschütz (Berichterstatter aus der Ukraine) zum Thema: Wie gespalten ist das Land?
Christoph Hörstel (Journalist u.a. ehem. für die ARD) zum Thema: Deutsche Truppen in Afganistan, wer hat wirklich was davon? RT Deutsch bald unter Zensur gestellt oder gleich verboten?



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: RT Deutsch
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. November 2014 um 17:53 Uhr
 
Im Donbass an der Frontlinie - Doku - Dem Krieger „Wolf“ gewidmet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 19. November 2014 um 11:39 Uhr
Im Donbass an der Frontlinie - Doku - Dem Krieger „Wolf“ gewidmet

Eine Dokumentation von Anna News über den Krieg in der Ostukraine! Gefilmt im Donbass auf Seiten der "Rebellen" und dem Krieger "Wolf" gewidmet! Gezeigt werden unter anderem Kämpfe um den Flughafen in Donezk!



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Anna-News
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 78

Wer ist online

Wir haben 307 Gäste online
web analytics, web stats, heatmap analytics
Valid XHTML & CSS | Template Design Hyplexx | Copyright © 2013 by Michael Liebert