• Was in aller Welt versprühen die da?
  • Das Geheimnis von Oz
  • Zero - Was geschah an 911 wirklich?
  • USA - Von der Freiheit zum Faschismus
  • Endgame - Blaupause für die globale Versklavung
  • 911 - Blaupause für die Wahrheit
  • Terrorstorm - Erweiterte Fassung

Weitersagen

Anmeldung



Buchtips

Zitat des Tages

Zitat des Tages

Giacomo Girolamo Casanova
Giacomo Girolamo Casanova: „Glück sollte nicht zu leicht und nicht zu schwer zu erringen sein.“
von zitate-online.de

Zufallszitat

Martin Kessel
Martin Kessel: „Wer liebt, hat ein großes Geschenk zu verwalten.“
von zitate-online.de
Herzlich Willkommen bei der Wahrheitsbewegung
Die Wahrheit - 9/11 bald im Kino! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 24. Oktober 2012 um 14:30 Uhr
Der in diesem Trailer gezeigte Film "Harodim" und "September Morn" thematisieren alternative Wirklichkeitsdeutungen zu Nine Eleven.

Seit über 11 Jahren wird über die Wahrheit der Nine-Eleven-Terroranschläge gestritten: Nun kommen zwei Spielfilme ins Kino, die den alternativen Wirklichkeitskonstruktionen zum 11. September Raum geben. "Harodim -- Nichts als die Wahrheit" (The Lazarus Protocol), ein in Österreich produzierter Film mit Peter Fonda, wird am 8. November in den deutschen Kinos anlaufen ; "September Morn", eine Hollywood-Produktion mit den Schauspielern Woody Harrelson und Martin Sheen, soll im nächsten Jahr erscheinen.

"Harodim" Die Story erscheint zunächst einfach gestrickt: Ein eheamliger Navy Seal verliert beim Anschlag auf das World Trade Center seinen Vater, gespielt von Peter Fonda . Der ehemalige Elite-Soldat entschließt sich undercover auf die Jagd nach dem Drahtzieher der Anschläge zu gehen und muss dann feststellen, dass alles anders ist, als es scheint. Was eher nach einem Verschwörungsthriller im Stile eines Actionfilms klingt, könnte doch um einiges mehr zu bieten haben. Auf der Webseite für den Film heißt es:

"Harodim ist ein einzigartiger Thriller: Tatsächliche Nachrichteninhalte, Archiv- und Dokumentaraufnahmen werden nahtlos und so überzeugend in die erschütternd plausible Erzählung verwoben, dass es dem Zuschauer schwer fallen wird, zwischen Fakt und Fiktion zu unterscheiden. Der Film zeigt, wie bestehendes Nachrichtenmaterial -- neu montiert und mit einer lückenlosen Argumentationskette verknüpft -- eine plausible parallele Realität erzählen kann. Das Ergebnis ist eine beklemmende und erschreckende Vision, was tatsächlich hinter dem Chaos und den Unruhen der Welt von heute stehen könnte. HAarodim stellt unseren Glauben an die Realität und an die Nachrichten, die uns täglich über die Medien vermittelt werden auf den Prüfstand."

Mathias Bröckers hat sich den Film vorab angesehen und schreibt auf seinem Blog:
"Harodim, den ich vorab schon sehen konnte, erinnerte mich an Akira Kurosawas Meisterwerk Rashomon, in dem die Protagonisten aus ihrer jeweiligen Perspektive völlig andere Geschichten über ein und denselben Vorfall erzählen."

Über den Film "September Morn", der mit Hollywood-Schauspielern wie Martin Sheen, Woody Harrelson und Ed Asner aufwartet, ist hingegen noch nicht viel bekannt. Laut britischen und US-amerikanischen Medienberichten, soll der Film die als offiziell bezeichnete Wirklichkeitskonstruktion zu den Terroranschlägen hinterfragen und im Stile des Hollywood-Klassikers "Die 12 Geschworenen" angelegt sein. In einer Vorabwerbung für den Film heißt es pathetisch:

"Wir, das Volk, verlangen, dass die Regierung eine sorgfälltige und unabhängige Untersuchung der tragischen Vorkomnisse des 11. Septembers wiederaufgreift und unterstützt."

Die US-Schausspieler Martin Sheen, Woody Harrelson und Ed Asner haben sich bereits in der Vergangenheit öffentlich für neue Untersuchungen der Terroranschläge des 11. September eingesetzt.



Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: Wahrheitsbewegung
 
Schlacht um Syrien - Reportage PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 25. September 2012 um 13:25 Uhr
Bericht eines Filmteams vom russischen Staatsfernsehen. Das Filmteam, welches diese Reportage erstellte, gehört zur russischen staatlichen Fernseh- und Radiogesellschaft (WGTRK), ausgestrahlt wurde der Beitrag auf Rossija und im Internet auf Vesti.ru publiziert.

Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: www.vesti.ru
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. September 2012 um 13:26 Uhr
 
911 - Psychologen sprechen sich aus! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 26. August 2012 um 20:35 Uhr
Warum ist es für viele Menschen so schwer, die Wahrheit über 9/11 zu erfahren?
Mit ihrem psychologischen Fachwissen und ihrer umfangreichen Erfahrung mit traumatisierten Patienten können diese Psychologen einige Gründe nennen.

Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: ae911truth
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 26. August 2012 um 20:48 Uhr
 
K4-Projekt - Aufbruch zum Wandel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 16. August 2012 um 23:17 Uhr
Wir sehen uns Myriaden von Problemen gegenüber - und versuchen dennoch verzweifelt mit jenen Mitteln diese zu lösen, mit denen wir sie erschaffen haben. Obwohl es hervorragende und ausgereifte Lösungen für alle Bereiche des Lebens gibt, weigert sich der Großteil der Menschheit, sie in großem Maßstab anzuwenden: Intelligente Wasseraufbereitungen; Wassermotoren für Kraftfahrzeuge; Schadstoff fressende Pilze; Permakultur - um nur wenige zu nennen.

Liegt es an der Trägheit und der Faulheit der Massen, am herrschenden Geisteszustand der Menschen? Sind nur Wenige bereit, ihre liebgewordene Komfortzone zu verlassen?

Was bedarf es also, um einen Wandel im Bewußtsein der Menschen zu bewirken, wenn die Technologien bereit stehen, unsere Welt grundlegend zum Besseren zu verändern?

Diese Doku soll einen Impuls geben, unsere bisherige Weltanschauung neu zu überdenken, sich verantwortungsvoll gegenüber unserem Planeten und allem Leben darauf zu verhalten und nicht zuletzt seinen Beitrag zum Erhalt unserer Heimat beizutragen. Denn wenn wir nicht geistig wachsen und zutiefst verstehen, daß wir nur kooperativ als Kollektiv auf Dauer lebensfähig sind, wird unser Leben auf diesem Planeten nicht mehr viel wert sein.

Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: k4projekt
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. August 2012 um 23:29 Uhr
 
Ken FM im Gespräch mit E. Hecht-Galinski PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 15. August 2012 um 18:07 Uhr
Evelyn Hecht-Galinski wurde 1949 in Berlin als Tochter des Vorsitzenden des Zentralrats der Juden, Heinz Galinski, geboren. Das Motto ihres Vaters, "Ich habe Auschwitz nicht überlebt, um zu neuem Unrecht zu schweigen", macht sie auch für sich geltend, und setzt sich für Frieden und Wahrung der Menschenrechte im Nahen Osten ein.

Da dies auch mit Kritik an der Israelischen Regierung verbunden ist, wird ihr regelmäßig von einem "Pornoverfasser", wie sie ihn nennt, Antisemitismus vorgeworfen. Diese Vorwürfe weißt sie jedoch zurück, denn zwischen Israel-Kritik und Antisemitismus gibt es erhebliche Unterschiede, was sie auch in ihrem Buch "Das elfte Gebot: Israel darf alles - Klartexte über Antisemitismus und Israelkritik" festhält.



Ken Jebsen im Gespräch mit Evelyn Hecht-Galinski über den Israel-Palästina Konflikt, Antisemitismusvorwürfe, den Iran und weiteres.

Dim lights Embed Embed this video on your site
Quelle: KenFM2008
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. August 2012 um 18:07 Uhr
 
<< Start < Zurück 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 Weiter > Ende >>

Seite 177 von 188

Buchtips

Interessant

Wer ist online

Wir haben 338 Gäste online
web analytics, web stats, heatmap analytics
Valid XHTML & CSS | Template Design Hyplexx | Copyright © 2013 by Michael Liebert